Überlebt! Wir haben überlebt. Der Weltuntergang ist abgewandt. Zumindest für diese Woche. Hoffe ich. Der Besuch im Selgros und im IKEA liegt hinter uns.

Auch wenn die gestrige Tour nicht ganz ohne temporär Verluste durchgeführt werden konnte. Erst wollte beim Selgros eine ganze Armee von Schoko-Weihnachtsmännern Giuliana und mich auf infame Art und Weise verführen, was nur unter Auferbietung unserer ganzen Willenskraft den rot gekleideten Unholden nicht gelang. Dann warf sich im IKEA der günstige Seidenstoff auf die kleine Hexe und Biggi, wo Erstere von diesem genötigt wurde ihn zu kaufen. Angelockt von den betörenden und interessanten Düften in der Kerzenabteilung waren es dann wieder Giuliana und ich, die sich zwischen Apfel-Zimt, Rosenduft und dem Geruch exotischer Früchte verloren.

Es lauern vielfältige Gefahren auf den unbedachten und begeisterungsfähigen Einkaufs-Tour-isten … 😉

Doch dafür haben wir jetzt Tischdecken, um die Tische zu zieren. Tischläufer, damit die Tische sportlicher aussehen. Servietten, damit Ihr auch zünftig schlabbern* könnt. Teelichter für eine kuschlige Atmosphäre. Teelichthalter, damit die Teelichter nicht entfliehen können, und Sektkelche, damit ihr den Sekt vor dem Standesamt nicht aus der Flasche trinken müsst**.

Und heute Abend geht es bei uns mit der Planung weiter …

* schlabbern ist eine zwergische Art Bier zu trinken, bei dem es darauf ankommt, dass möglichst viel Bier im Bart verschwindet.
** was dann interessant werden würde, wenn Jemand Sekt mit Orangensaft mischen möchte 😀

2 thoughts on “Countdown -51 Tage: Überlebt!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.