Die Hexe war schneller. Viel schneller. Die hatte schon direkt am 05. September ihren Trauzeugen. Auch wenn der wohl im ersten Moment bei der telefonischen Nachricht etwas überfahren war und es etwas dauerte, damit sich die Nachricht setzen konnte. Aber ich bin überzeugt, dass Ihr Bruder Phillip bereit sein wird, wenn der große Tag gekommen ist.

Aber ich habe mich indessen auch entschieden. Für eine Person, die von Anfang an in der engeren Wahl war. Und die ich heute gefragt habe, ob sie meine Trauzeugin gibt. Sie hat „Ja!“ gesagt. Irgendwie passend, dass sowohl Sie als auch ich dabei in der blauen Uniform des THW steckten. Auch wenn wir beide Larp machen (sie weitaus länger als ich), so haben wir uns doch im THW erst wirklich kennen und schätzen gelernt. Natürlich rede ich von Biggi, die uns ja auch schon eine Menge Organisationskram abnimmt.

Dass Beide, wie auf den Fotos sicherlich zu erkennen, etwas verrückt, zuweilen exzentrisch und nicht ganz „normal“ sind, passt ja zur Hexe und mir. 😉

3 thoughts on “Trauzeugen”

  1. Hey Hagen, dieses Foto sollte doch auf ewig im Zentralarchiv des Vatikans ruhen! *grr*
    Naja schön zu hören, dass nun auch mein Pendant bekannt gegeben wurde. Dann auf ein gutes Gelingen…und liebe Grüße an Biggi! 🙂

  2. Ich danke für die Grüße und gebe sie gerne zurück (natürlich gebraucht) 🙂
    Wir werden die beiden schon gut durch die Trauung bekommen 🙂
    Man hat mir heute eine Schrotflinte angeboten, um hinter Hagen zu stehen, damit er nicht mehr abhauen kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.