Wie schon im Oktober war es wieder soweit: Der Dienst des Technischen Zuges des THW Sinzig stand auf der Tagesordnung. Leider konnte die Hexe auf Grund ihrer Erkrankung nicht teilnehmen, was aber den Nachbarn und mich nicht daran hinderte um 7.30 Uhr in der Unterkunft aufzuschlagen. Gemeinsam mit dem Gruppenführer der 1. Bergungsgruppe Michael Rönn und „meinem“ Truppführer Sascha Alfter habe ich dann die anwesenden Bergungshelfer geärgert geschliffen ausgebildet. An sich Wiederholung von grundlegenden Sachen aus der Grundausbildung: Umgang mit Leitern, Ausleuchten einer Einsatzstelle und dem Bewegen von Lasten. Nach 11 Stunden war der Dienst beendet und ich bin jetzt auch rechtschaffen müde – aber Spaß gemacht hat es. Zumindest mir. 😀

2 thoughts on “Ein Samstag im November …”

  1. Im nachhinein gesehen hat es schon viel Spaß gemacht und Übung macht den Meister. Außerdem ist für mich ja vieles noch neu. 🙂 Ist also nicht schwer mich zu unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.