… liegen wir, was die Organisation angeht. Aber trotzdem spüren wir den Stress, denn es gibt noch genug Sachen zu bedenken und zu tun.

Bier* und alkoholfreie Getränke sind geordert, aber da wir im größten zusammenhängenden Rotweinanbaugebiet Deutschlands wohnen muss auch etwas Wein vorrätig sein. Daher werde ich mich morgen mit meinem Vater aufmachen, um einen guten Ahrrotwein auszusuchen**. Ein paar Flaschen Weißwein werden wir dabei sicher auch noch einpacken.

Morgen Abend werden wir den Schlüssel für das Freiwegheim in Empfang nehmen und direkt mal die vorhandene Anlage prüfen. Wir haben etwas die Befürchtung, dass wir diesbezüglich nachrüsten müssen – zumindest mit einem Verstärker. Woher wir diese Nachrüstung nehmen sollen wissen wir zwar noch nicht, aber eine Lösung wird uns sicher einfallen***, denn eine Feier ohne Musik geht gar nicht.

Während mein Ältester Maximilian meine neue Brille in eine neue Simpsons-Style-Figur umgesetzt**** hat (das Bild rechts, wie Du sicher schon vermutet hast) bin ich erfreut, dass meine Söhne beide unserer Aufforderung „Man trägt wieder Hut“ entsprechend mit Kopfbedeckungen auftauchen werden*****. Ich bin sehr gespannt, wie groß der Anteil von Hutträgern sein wird  😉

Meine Schwester Frauke bereitet derweil Spielzeug für die Kinder vor, die bei der Feier dabei sein werden. Ich bin mal gespannt, was sie anschleppen wird. Apropos „Schleppen“: Nur noch einen Tag im Büro, dann werden wir ab Donnerstag Tische schleppen, Geschirr ankarren, Dekorieren und was sonst noch im Freiwegheim anfällt. Auch wenn das sicher anstrengend und noch mal stressig werden wird freue ich mich drauf, denn die Hochzeitsfeier nimmt dann unmittelbar Gestalt an.

Ich freu‘ mich! Ich freu‘ mich! Ich freu‘ mich! 🙂

* Bitburger Pils, Mühlen-Kölsch und Bitburger-Radler
** Ehrlich gesagt hat er bei Wein mehr Ahnung als ich
*** Wer aber einen Lösungsvorschlag hat ist aufgerufen diesen zu äußern 😉
**** Die frühere Version findet man hier
***** Aber wir freuen uns auch über Dein kommen, wenn Du gerade keinen Hut gefunden hast 😉

One thought on “Countdown -05 Tage: In den letzten Zügen …”

  1. Ähhmm… Ich werd neben der externen Festplatte dann auch mal mein MacBook einpacken… Für den Fall der Fälle… Und die externen Boxen…
    Sind zwar nicht soooo laut, aber besser als gar nix… oder so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.